Gebaut mit: Welche Web Technologie wird verwendet ?

Mithilfe dieses Werkzeuges ist es möglich detailliert herauszufinden, welche Internet Technologie einer bestimmten Webseite zugrunde liegt. Es gibt hier auch verschiedene kostenpflichtige Pläne die dann vermutlich noch mehr Informationen bieten. In der Basisversion ist das Tool jedoch kostenlos und kann ohne eine Anmeldung genutzt werden, zumindest für eine bestimmte Anzahl von Anfragen. Es muss lediglich die Internet Adresse der zu untersuchenden Webseite in das Suchfeld eingegeben werden.

Zu dem Werkzeug: BuiltWith !

Webbrowser im Überblick

Es ist bekannt dass es neben Chrome und Edge auch noch andere empfehlenswerte Internet Browser gibt. Auf den bei MacOS mitgelieferten Safari möchte ich nicht näher eingehen weil der MacOS Geräten vorbehalten ist.

Eine sehr gute Alternative zu Chrome ist Mozilla Firefox ! Der Browser kann mit Plugins auf die eigenen Bedürfnisse angepasst werden.

Einige interessante Funktionen hat auch der Opera Browser, dieser wurde inzwischen aber leider nach China verkauft.

Wer anonym surfen will, nimmt am Besten den Tor Browser. Das hat allerdings den Preis dass der Browser zum einen sehr gewöhnungsbedürftig und zum anderen sehr langsam ist.

Für Menschen die sehr viel am Browser arbeiten und möglichst viel selbst einstellen wollen empfehle ich meinen persönlichen Favoriten, den Vivaldi Webbrowser !

Self HTML

Hier handelt es sich um eine sehr gute Webseite, die ich etwa schon so lange kenne, wie das Internet selbst. SelfHTML (die Kunst des Verstehen) ist auch in Zeiten von Content Management Systemen noch wichtig, weil man auch in CMS Templates noch das eine oder andere selbst verändern möchte. Seit eh und je erklärt die Seite jedes einzelne Element der HTML Auszeichnungssprache für das Internet ausführlich. Nach einer längeren Umstrukturierung, finden sich in dem Wiki nun unter anderem auch noch die Bereiche HTML 5, CSS und Java Script.

Bludit Blog System ohne Datenbank

Das Bludit Content Management System macht einen, auf den ersten Blick, recht stabilen Eindruck, es handelt sich hier um ein Blog System ohne Datenbank. Es ist verglichen mit WordPress relativ einfach gehalten, reicht für kleine Projekte aber vollkommen aus. Da es nicht viele Designs gibt, braucht es nur rudimentäre HTML Kenntnisse um die Designs manuell anzupassen. Ansonsten aber ein sehr übersichtlicher und logisch aufgebauter Administration Bereich.

Die Installation ist ebenfalls simpel gehalten, man muss nur die benötigten Dateien auf seinen Webspace hochladen und schon kann es losgehen mit dem Blog System ohne Datenbank.

Zu dem Thema habe ich außerdem ein Video gemacht:

https://www.bludit.com/