Die wichtigsten Linux Distributionen

Hier ein Überblick über die wichtigsten Linux Distributionen. Bereits seit 1993 wird Debian Linux entwickelt. Ein sehr stabiles Linux, dass den Nachteil hat, dass die Software nicht immer auf dem neuesten Stand ist. Ubuntu basiert auf Debian und ist gleichzeitig etwas anwenderfreundlicher und die Software Auswahl ist außerdem etwas moderner. Beide Distributionen können mit der Software Verwaltung Aptitude gepflegt werden.

Manjaro Linux ist ebenfalls sehr benutzerfreundlich und basiert auf Arch Linux. Es hat ein anderes, ein so genanntes Rolling Release Modell und bringt dementsprechend auch einen eigenen Paket Manager mit.

Open Suse muss hier als Distribution herhalten deren Software mit dem Red Hat Paket Manager gepflegt wird. Das ist übrigens auch bei Fedora der Fall.

Es gibt noch Hunderte weitere Distributionen, einen Überblick gibt unter anderem die Webseite Distrowatch !

Eine hervorragende Anlaufstelle für Fachbegriffe rund um Linux vor allem für Debian und Ubuntu Distributionen (aber nicht nur), ist das Wiki von Ubuntu Users.

Linux Videos

Freie Alternativen zu bekannten Web Applikationen

Auf der Webseite „Opensource Builders“ werden euch zahlreiche Alternativen zu populären Internet Applikationen wie „Analytics“, „Docs“, Facebook oder z. B. Slack vorgeschlagen. Kann man sich mal ansehen: „Opensource Builders“ !