Kostenlose Webseiten erstellen

Gute Online Editoren zur Erstellung einer eigenen Webseite gibt es inzwischen zuhauf. Viele dieser Dienste bieten ihre Leistungen auch kostenlos an. Ich habe hier einmal sämtliche guten Anbieter herausgesucht. Am besten vergleicht ihr die verschiedenen Features der Anbieter miteinander und entscheidet euch dann für den Dienst der am besten zu eurem Projekt passt.

Einen Blog könnt ihr euch bei den folgenden Anbietern einrichten:

Google Blogger – Nicht mehr ganz modern und wer weiß wie lange es den Dienst noch gibt. Bis zum heutigen Tage aber einer der ältesten Google Dienste überhaupt, der heute noch aktiv ist.

WordPress – Möglicherweise die beste Wahl und nicht umsonst, der beliebteste Website – Baukasten der Welt.

Eine komplette Webseite könnt ihr euch bei diesen Anbietern einrichten:

Jimdo – Ein deutscher Anbieter aus Hamburg, der neben Webseiten auch das erstellen und hosten von Blogs und Shops ermöglicht.

Wix – Ebenfalls ein guter Anbieter mit einfacher Bedienung und vielen Template Vorlagen.

Kostenlose Ressourcen für Video und Web

Zum Teil kostenlose Ressourcen, in Form von Fotos, Musik, Vektorgrafiken, Videoclips, Zeichnungen – für Blogger, Video Produzenten und Webmaster – finden sich unter anderem auf:

Mixkit

OpenDoodles

Pexels

SketchValley

Diese Liste wird bei Gelegenheit noch erweitert !

Digitale Zusammenarbeit mit P2 von Automattic

Mithilfe der neu veröffentlichten, kostenlosen Software „P2“ aus dem Hause „Automattic“ wird es möglich digital zusammenzuarbeiten über das Internet: Das Ganze funktioniert im Prinzip so ähnlich wie WordPress allerdings mit dem großen Unterschied, dass die Webseite zunächst privat, das heißt nicht für jeden einsehbar und somit auch nicht öffentlich ist. Man benötigt ein Benutzerkonto um die Inhalte sehen und kommentieren zu können. Was es sonst noch zu sagen und zu zeigen gibt, erfahrt ihr im folgenden Video !

Zur Webseite von P2 ! :

Gebaut mit: Welche Web Technologie wird verwendet ?

Mithilfe dieses Werkzeuges ist es möglich detailliert herauszufinden, welche Internet Technologie einer bestimmten Webseite zugrunde liegt. Es gibt hier auch verschiedene kostenpflichtige Pläne die dann vermutlich noch mehr Informationen bieten. In der Basisversion ist das Tool jedoch kostenlos und kann ohne eine Anmeldung genutzt werden, zumindest für eine bestimmte Anzahl von Anfragen. Es muss lediglich die Internet Adresse der zu untersuchenden Webseite in das Suchfeld eingegeben werden.

Zu dem Werkzeug: BuiltWith !

Single File PHP Gallery 4.7.1

Kürzlich habe ich das Programm „Single File PHP Gallery“ getestet. Wenn man eine übersichtliche Anzahl von Bildern im Internet veröffentlichen möchte, muss es nämlich vielleicht gar nicht zwingend ein großes Programm mit Datenbank Anbindung sein. Mit Hilfe dieser „PHP“ Software ist es möglich, die Bilder schnell und einfach mit dem FTP Programm zu organisieren. Zum Download !

Self HTML

Hier handelt es sich um eine sehr gute Webseite, die ich etwa schon so lange kenne, wie das Internet selbst. SelfHTML (die Kunst des Verstehen) ist auch in Zeiten von Content Management Systemen noch wichtig, weil man auch in CMS Templates noch das eine oder andere selbst verändern möchte. Seit eh und je erklärt die Seite jedes einzelne Element der HTML Auszeichnungssprache für das Internet ausführlich. Nach einer längeren Umstrukturierung, finden sich in dem Wiki nun unter anderem auch noch die Bereiche HTML 5, CSS und Java Script.

Domain Suchmaschinen

Wer auf der Suche nach einer neuen Domain für das eigene Internet Projekt ist, wird sicherlich gerne die Hilfe einer Domain Suchmaschine in Anspruch nehmen. Es gibt da einige gute Angebote, die folgende Auswahl wird bei Gelegenheit noch ergänzt:

LeanDomainSearch – Alternative Domainendungen, wenn gewünschte Domain schon weg

Name Mash – Alternative Domainendungen, nach verschiedenen Kriterien

Strato – Bietet eine ganz gute Übersicht über gängige Domain Endungen

Webseite auf dem Desktop erstellen: Publii

Das kostenlose Publii Projekt ist ein Werkzeug, mit dem man die eigene Webseite daheim auf dem Desktop erstellen, bearbeiten und testen kann. Ist man schließlich mit dem Ergebnis zufrieden, gibt man die Zugangsdaten des eigenen Webspace ein, lädt das Ganze vollautomatisch hoch und schon hat man eine blitzschnelle, statische Webseite. Das Werkzeug bedient sich ähnlich komfortabel wie WordPress und ist eigentlich selbsterklärend. Hier geht es zum Download von Publii.

Bilder speichern mit Chevereto

Diese Software eignet sich um einen eigenen Bilder – Hosting – Service anzubieten. Es wird ein eigener Server mit PHP und MYSQL benötigt. Die Installation ist mit der PHP Installer Datei denkbar einfach. Es gibt verschiedene Preisstufen, in der Grundversion ist das Programm jedoch kostenlos. Auf der unten verlinkten Webseite finden sich sämtliche Informationen, der Download, sowie eine Demo.

Direkt zu Chevereto Webseite.

Registrierung und Login in PhP / MySQL

Hier ist erklärt wie eine Registrierung mit Login in PhP / MySQL, inklusive dazugehörigem Formular zu verwirklichen ist. Das Ganze ist auf der verlinkten Webseite scheinbar ausführlich und gut nachvollziehbar erklärt. Praktischer weise lädt man sich die Dateien im Tutorial auch direkt herunter, so kann man das Gelernte, anhand der Dateien, sofort, leicht nachvollziehen.

Hier geht es direkt zur Webseite: Registrierung und Login in PhP / MySQL: Tutorial !!