Spyware Watchdog Article Catalog

Eine interessante Webseite, die sich mit verschiedenen populären Web Browsern und beliebten Internet Portalen beschäftigt und diese auf die Erhebung und Weitergabe von persönlichen Daten untersucht. Inwieweit das ganze seriös ist kann ich nur bedingt beurteilen aber vielleicht interessiert es den einen oder anderen Leser !

Zum Spyware Watchdog Article Catalog !

PeerTube, die Open Source Videoplattform

PeerTube ist eine kostenlose und dezentrale Open Source Videoplattform im Verbund mit anderen Computern, die Peer-to-Peer-Technologie verwendet, um die Belastung einzelner Server beim Anzeigen von Videos zu verringern. Die Entwicklung von PeerTube wurde 2015 gestartet. Ziel ist es, eine Alternative zu zentralisierten Plattformen wie YouTube oder Vimeo bereitzustellen.

Mitspieler finden mit Smash.gg

Mithilfe dieses Anbieters, der übrigens kürzlich von Microsoft gekauft wurde, kann man Mitspieler suchen für bestimmte Online Spiele. Man kann relativ schnell und einfach eigene Events organisieren oder auch einfach nur nach Events suchen wie zum Beispiel private Turniere innerhalb des jeweiligen Spiels.

Mitspieler finden !

Lo-Fi Player und Song Maker von Google ausprobiert

Im unten verlinkten Video sehe ich mir zwei Programme an, mit deren Hilfe man seine eigenen Songs erstellen kann. Beide Anwendungen sind gratis im Internet verfügbar und beiden ist gemein, dass sie von Google Mitarbeitern erstellt wurden. Während es sich bei dem Lo-Fi Player eher um eine witzige Spielerei handelt, können mit dem Song Maker hingegen mehr oder weniger professionelle Tracks erstellt werden.

Download:

Direkt zum Lo-Fi Player: https://magenta.github.io/lofi-player/

Zum Song Maker: https://musiclab.chromeexperiments.co…

Video:

Kostenlose Webseiten erstellen

Gute Online Editoren zur Erstellung einer eigenen Webseite gibt es inzwischen zuhauf. Viele dieser Dienste bieten ihre Leistungen auch kostenlos an. Ich habe hier einmal sämtliche guten Anbieter herausgesucht. Am besten vergleicht ihr die verschiedenen Features der Anbieter miteinander und entscheidet euch dann für den Dienst der am besten zu eurem Projekt passt.

Einen Blog könnt ihr euch bei den folgenden Anbietern einrichten:

Google Blogger – Nicht mehr ganz modern und wer weiß wie lange es den Dienst noch gibt. Bis zum heutigen Tage aber einer der ältesten Google Dienste überhaupt, der heute noch aktiv ist.

WordPress – Möglicherweise die beste Wahl und nicht umsonst, der beliebteste Website – Baukasten der Welt.

Eine komplette Webseite könnt ihr euch bei diesen Anbietern einrichten:

Jimdo – Ein deutscher Anbieter aus Hamburg, der neben Webseiten auch das erstellen und hosten von Blogs und Shops ermöglicht.

Wix – Ebenfalls ein guter Anbieter mit einfacher Bedienung und vielen Template Vorlagen.

Spielerisch das Programmieren erlernen mit Scratch

Kürzlich habe ich die Webseite „Scratch“ ausprobiert. Dabei handelt es sich um eine Angebot mit dessen Hilfe man spielerisch und vor allem auch kostenlos das programmieren erlernen kann. Das Projekt richtet sich zwar eigentlich an Kinder und Jugendliche, ist meiner Meinung nach aber für Interessierte aller Altersklassen zu gebrauchen.

Hier geht es direkt zur Webseite: https://scratch.mit.edu

Pluto TV

Hierbei handelt es sich um ein weiteres, durch Werbung finanziertes TV Streaming Portal, wo nach eigenen Angaben über 80 verschiedene TV Sender abgerufen werden können. Das TV Portal ist abgesehen von der Werbung natürlich kostenlos und kann direkt über den Webbrowser angesteuert werden. Die Sender sind in verschiedene Sparten wie zum Beispiel Filme, Sport oder Kinder unterteilt und außerdem ist das Angebot größtenteils in deutscher oder englischer Sprache verfügbar. Neben der Webseite von Pluto TV sind außerdem Apps für Android und iOS Geräte verfügbar.

Mit Patreon Geld verdienen

Hier handelt es sich um einen Internetdienst für Kreative. Mit diesem Dienst können sich zum Beispiel Künstler, Musiker und Videoproduzenten von ihren Fans finanziell unterstützen lassen. „Patreon“ übernimmt dabei nicht nur die Formalitäten rund um die Zahlung, sondern bietet seinen Mitgliedern darüber hinaus Werkzeuge, mit denen man den Fans zusätzliche Anreize und Inhalte für eine etwaige finanzielle Unterstützung anbieten kann. Dafür nimmt der Anbieter dann natürlich eine Provision, die je nach gewähltem Abo Modell unterschiedlich hoch ausfällt. Wenn das etwas für euch sein könnte, schaut auf der folgenden Internetseite vorbei, da beschreibt der Anbieter selbst sein Projekt ausführlich: Patreon !

Eigenen Online Avatar kreieren

Auf der unten verlinkten Webseite könnt ihr euch mithilfe des Editors einen eigenen Online Avatar kreieren. Klickt einfach auf ein beliebiges Bild und fangt dann an dieses zu verändern. Die Ergebnisse können dann mithilfe eines HTML Codes direkt von euch eingebunden oder alternativ als SVG Datei heruntergeladen werden. Hier geht es direkt zu Big Heads !

Mit Feedly auf dem Laufenden

Hierbei handelt es sich um einen Online Dienst der Nachrichten aus verschiedenen Quellen (die man natürlich selbst anlegen muss) für einen sammelt. Nach dem lesen der Nachrichten kann man diese als gelesen markieren, so dass die Nachricht kein zweites Mal in „Feedly“ erscheint. Das Tolle daran ist nun, dass das Ganze Geräte übergreifend, auf verschiedensten Betriebssystemen funktioniert. Und wer keine Lust hat die Nachrichten direkt im Browser abzurufen, der findet außerdem verschiedene „Apps“ von „Feedly“ für die verschiedenen Systeme, wie zum Beispiel Android und Apple.

Direkt zur Feedly Webseite !

Kostenlose FTP und RSS Software für den Mac

Im unten eingebundenen Video sehe ich mir zunächst eine kostenlose FTP Software für MacOS an. Außerdem stelle ich euch dann noch die Nachrichten -Sammel – Software Reeder 4 vor, ebenfalls zur Zeit kostenlos für den Mac oder das iPad erhältlich !

Zu den Downloads:

FTP: https://cyberduck.io/

Reeder 4 für iOS: https://apps.apple.com/de/app/reeder-…

Reeder 4 für Mac: https://apps.apple.com/de/app/reeder-…